Ralf Deubgen – Heilpraktiker in Aachen

Medizinische Beauty-Behandlung

Pulsierende Schröpfkopfmassage

  • Medizinische Beauty-Behandlung
  • Medizinische Beauty-Behandlung

Die pulsierende Schröpfkopfmassage hat neben der medizinischen Wirkung, z.B. gegen Verspannungen und damit verbundenen schmerzstillender Wirkung, auch noch einen schönen kosmetischen Effekt: Der Hersteller des Gerätes wirbt mit dem Slogan „Mit dem Pflug durchs Gewebe.“ Und da ist etwas Wahres dran.

Wie bei der Schröpfkopfmassage wird hier eine runde Hautpartie wie eine Hautblase angezogen. Da diese Therapie jedoch pulsierend ist, wird sie nach sehr kurzer Zeit wieder losgelassen. So entsteht eine sehr intensive Wirkung – viel wirksamer als es mit einer Schröpfkopfmassage oder klassischen Massage möglich wäre.

Nach kurzer Zeit entsteht auf der Haut eine intensive Rötung, die dem Heilpraktiker eine verstärkte Durchblutung anzeigt. Aber auch die Lymphe wird angeregt, Gift- und „Schlackenstoffe“ aus der Haut mobilisiert, die dann über den Urin ausgeschieden werden.

Die Stärke der Behandlung kann man einstellen, da die Behandlung in der Regel leicht schmerzhaft sein sollte, im Sinne von „So intensiv wie möglich“. Diese Schmerzgrenze ist jedoch bei jedem Patienten anders. Sie ist sogar an jeder Stelle des Körpers unterschiedlich.

Die Behandlung wirkt der Cellulite (Gesäß und Außenseite der Beine) und einer schlaffen Haut, z.B. im Gesicht oder an den Innenseiten der Oberarme und -schenkel, entgegen. Auch bei einem erschlafften Bauch, z.B. nach einer Entbindung, ist die Therapie sinnvoll. Sie sollte mehrfach wiederholt und mit anderen Maßnahmen wie Ernährung und Gymnastik/Bewegung kombiniert werden.

Besenreiser

  • Medizinische Beauty-Behandlung

Besenreiser sind unschöne feinste Äderchen, die sich knapp unter der Haut bilden können. Ihre Ursachen können vielfältig sein, ihre Behandlung und Entfernung sind relativ einfach.

Mit einer Spritze wird Ozongas in einer bestimmten Konzentration aufgezogen und eine allerfeinste Kanüle (0,4 mm) auf die Spritze gesteckt. Dann wird ein wenig Ozongas in den Besenreiser gespritzt, was die kleine Ader augenblicklich verödet. Die Behandlung muss evtl. an anderen Tagen wiederholt werden, falls die Ader nicht genau getroffen wurde.

Am besten man verbindet diese Behandlung mit einer anderen, z.B. einer vorherigen Massage. An der Einstichstelle kann ein winziger Bluterguss entstehen, der nach wenigen Tagen wieder verschwindet. Die Gasmenge ist begrenzt, damit die Behandlung risikofrei bleibt.

Medizinische Hautcreme vom Heilpraktiker

  • Medizinische Beauty-Behandlung

Diese Haut- und Gesichtscreme ist etwas ganz besonderes. Sie regeneriert die Haut, wirkt also kleinen Fältchen und der allgemeinen Hautalterung entgegen. Ekzeme, Entzündungen und Hautrötungen werden zumindest vermindert oder können evtl. sogar ganz verschwinden.

Bitte bedenken Sie jedoch, dass die meisten Hautprobleme von innen kommen – einer Stoffwechselstörung, einer Fehlfunktion eines Organs oder einer unzureichenden Entgiftung.

Trotzdem kann diese Hautcreme kleine Wunder vollbringen. Sie enthält Alpha-Liponsäure und DMSO in einer geringen Dosierung. Alpha-Liponsäure ist das übergeordnete Antioxidans, welches andere Antioxidanzien wie z.B. Vitamin C oder E regeneriert, aber eben auch eine gealterte und vernetzte Kollagen- und Hautstruktur.

Damit die Säure in die tiefen Hautschichten und die Zellen gelangen kann, und nicht nur an den obersten Hautschichten verbleibt, benötigt es ein Transportmittel, das DMSO. Dieses hat viele Eigenschaften: Es ist u.a. entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und eben auch ein Transporter, um andere Substanzen – in diesem Fall die Alpha-Liponsäure – in die Zellen zu befördern.

Für das DMSO wird eine spezielle Trägersubstanz als Salbengrundlage benötigt: Unguentum Emulsificans Aquosum. Das DMSO löst auch Kunststoffe, deswegen verpacke ich die Salbe in einem Gläschen mit geschliffenem Glasstöpsel und bitte meine Patienten, keinen Kunststofflöffel für das Herausnehmen zu verwenden. Ebenfalls ist Kunststoffkleidung nicht angebracht, wenn Sie die Creme auch für den Körper verwenden, sowie kein Kissenbezug aus synthetischem Stoff, wenn Sie nachts darauf schlafen.